Home  News  Für sexuelle Vielfalt in Berlin

Für sexuelle Vielfalt in Berlin

Zum 27. Mal veranstaltet der Regenbogenfonds e.V. Europas größtes Lesbisch-Schwules Stadtfest. Mehr als 350.000 Besucher werden am 20. und 21. Juli rund um den Nollendorfplatz erwartet.

An beiden Festtagen wird die Gegend bis spät in die Nacht zur Partymeile. Es wird ein vielfältiges Programm auf fünf Hauptbühnen geben, in dessen Rahmen verschiedene deutsche und internationale Bands sämtlicher Genres auftreten.  Außerdem findet zur Eröffnung des 27. Lesbisch-schwulen Stadtfestes in der Zwölf-Apostel-Kirche ein ökumenischer Gottesdienst statt...

Weiterlesen!